Schwarzwälderkirschtorte im Glas

10 - 15 Gläser

Schokoladenbiskuit

75 g
dunkle Schokolade, gehackt
3
Eigelb
90 g
Zucker
3
Eiweiss
75 g
Mehl
45 g
Butter

Backofen auf 200° vorheizen. Blech mit Blechreinpapier belegen.

Schokolade im Wasserbad schmelzen.

Eigelbe mit 60 g Zucker zu einer hellen, dicklichen Creme aufschlagen.

Eiweiss schaumig aufschlagen, 30 g Zucker nach und nach einrieseln lassen und so lange weiterschlagen, bis eine glänzende, feste Masse entsteht.

Butter in einer Pfanne schmelzen.

Zuerst die geschmolzene Schokolade unter die Eigelbcreme rühren, dann das Mehl dazusieben und die flüssige Butter dazugiessen. 1/3 des Eischnees unter die Biskuitmasse rühren. Den restlichen Eischnee vorsichtig unterheben. Die Biskuitmasse sofort auf das vorbereitete Blech geben und zu einem 30 x 30 cm grossen Quadrat ausstreichen.

Das Biskuit im auf 200° vorgeheizten Ofen 10 Min. backen. Auskühlen lassen.

Kirschfüllung

150 g
Sauerkirschen
2,5 dl
Kirschensaft der Sauerkirschen
2 Tl
Maizena
3 El
Kirsch

Sauerkirschen abgiessen, Saft auffangen. Saft mit dem Maizena und unter Rühren aufkochen, bis er bindet. Vom Herd nehmen, Kirschen und Kirsch zugeben und auskühlen lassen.

Rahmcreme

375 g
Mascarpone
375 g
Rahm
60 g
Puderzucker
30 g
Schokoladenstreusel

Mascarpone mit Rahm steif schlagen, Puderzucker unter Rühren zufügen.

Aus dem ausgekühlten Biskuit 20 - 30 Kreise in der Grösse der Gläser ausstechen. Der Boden der Gläser mit je einem Biskuitkreis belegen, darauf die Hälfte der Sauerkirschen geben und mit der Hälfte der Rahmcreme bedecken. Den Rahm mit einem 2. Biskuitkreis bedecken. Den Rest der Kirschen darauf verteilen und mit der restlichen Rahmcreme abschliessen. Bis zum Servieren kalt stellen.

Zum Servieren mit Schokoladenstreusel darüberstreuen.


Download Pdf