Pastetli mit Brätkügeli

2 Personen

Füllung

1 El
Butter
1
Schalotte, fein gehackt
1
Knoblauchzehe, fein gehackt
200 g
Champignons, in feine Scheiben geschnitten
200 g
Fleischkügeli
2 El
Mehl
1/2 dl
Weisswein
2 dl
Bouillon
1 dl
Rahm
Muskatnuss, fein gerieben
Salz, Pfeffer
1 handvoll
Bärlauchblätter, fein gehackt

Schalotte und Knoblauch im Butter andünsten, Pilze und Brätkügeli zugeben, Mehl zufügen, mischen und mit Weisswein und Bouillon ablöschen. Würzen, bei kleiner Hitze 5 Min. köcheln lassen. Rahm und Bärlauch zufügen, abschmecken und in die vorbereiteten Pastetli füllen.

Pastetli

1
Blätterteig, ausgewallt
1
Eigelb
wenig
Oel

Aus dem ausgewallten Blätterteig Rondellen oder viereckige Formen ausstechen, Eigelb mit Oel verquirlen und die Pastetli bestreichen.

Im auf 200° vorgeheizten Ofen 20 Min. backen.


Download Pdf